Museumstage im Otto-Pankok-Museum

Wir, die Klasse 5, haben uns zweimal in diesem Schuljahr (06. April und 29. Juni) mit der Grundschulklasse 3a der Karl Vogels Schule aus Hünxe im Otto-Pankok-Museum in Hünxe getroffen und dort gemeinsam kreativ gearbeitet. Insgesamt waren wir 32 Schüler und Schülerinnen. Wir haben Gemälde von Otto und Eva Pankok kennen gelernt und durften selber wie ein Künstler aktiv werden. Angeleitet wurden wir dabei von Frau Annette Burger. Wir konnten gemeinsam Bilder mit Kohle zeichnen/nachzeichnen, die Drucktechnik ausprobieren, mit Ton experimentieren, Steine für eine Beet Umrandung am Museum gestalten und uns mit der Technik Landart auseinandersetzen. Es entstanden ganz unterschiedliche Ergebnisse, welche uns gut gefallen haben. Der Wald in unmittelbarer Nähe des Museums bot uns viele Spielmöglichkeiten und es machte Spaß uns nach der künstlerischen Arbeit dort auszutoben.

Hier gelangen Sie zu einigen weiteren Bildern dieses schulübergreifenden Projekts.