Klassen 2 und 4 beeindruckten mit Hauswirtschaftskenntnissen

Was zu einem gesunden Frühstück gehört, wissen die meisten Kinder der unteren Klassen bereits. Während des Hauswirtschaftsunterrichts wird nicht nur das Schneiden, Schälen, Rühren und Abmessen geübt, sondern auch die Freude an einem leckeren Essen mit gesunden Zutaten geweckt. Nun bekam die Waldschule Besuch von einer erfahrenen Landfrau, die Klassen in der ganzen Umgebung besucht zum Thema Gesunde Ernährung...

Mit Hilfe von Bildern konnte sie sich einen guten Eindruck von den Obst- und Gemüsesorten machen, die unseren Schülerinnen und Schülern schon bekannt sind. Im praktischen Teil stellten die Kinder selbst aus Sahne Butter her. Dazu schüttelte jedes Kind in einem fest verschlossenen Glas die Sahne so lange, bis ein Butterklumpen zu sehen war. Dieser wurde in ein Sieb umgeschüttet, so dass er weiter abtropfen konnte. Hierbei pressten die Schüler zusätzlich die verbliebene Flüssigkeit heraus. Die selbstgemachte Sahnebutter schmeckte beim anschließenden gemeinsamen Frühstück hervorragend.