Bericht der Klasse 3 von ihrem "Apfel"-Vorhaben

In meinem kleinen Apfel, da sieht es lustig aus…. Die Klasse Drei überprüfte in diesem Jahr, ob wirklich in jeder Kammer vom Apfel zwei Kerne liegen. Bei mehreren gekauften Sorten war dies nicht der Fall. Die Verkostung und Bewertung von Holsteiner Cox, Pink Lady und Granny Smith bereitete trotzdem Vergnügen. In den letzten Wochen arbeiteten die Schülerinnen und Schüler rund um das beliebte Obst. Die wichtigsten Begriffe mussten geklärt werden (Schale und nicht Pelle), wozu braucht der Apfel die Schale (Schutz) und wie verändert sich der Apfelbaum in den Jahreszeiten...

Weiterlesen...

Museumstage im Otto-Pankok-Museum

Wir, die Klasse 5, haben uns zweimal in diesem Schuljahr (06. April und 29. Juni) mit der Grundschulklasse 3a der Karl Vogels Schule aus Hünxe im Otto-Pankok-Museum in Hünxe getroffen und dort gemeinsam kreativ gearbeitet. Insgesamt waren wir 32 Schüler und Schülerinnen. Wir haben Gemälde von Otto und Eva Pankok kennen gelernt und durften selber wie ein Künstler aktiv werden. Angeleitet wurden wir dabei von Frau Annette Burger. Wir konnten gemeinsam Bilder mit Kohle zeichnen/nachzeichnen, die Drucktechnik ausprobieren, mit Ton experimentieren, Steine für eine Beet Umrandung am Museum gestalten und uns mit der Technik Landart auseinandersetzen. Es entstanden ganz unterschiedliche Ergebnisse, welche uns gut gefallen haben. Der Wald in unmittelbarer Nähe des Museums bot uns viele Spielmöglichkeiten und es machte Spaß uns nach der künstlerischen Arbeit dort auszutoben.

Hier gelangen Sie zu einigen weiteren Bildern dieses schulübergreifenden Projekts.

Weiterlesen...

Die Klassen 2 und 5 besuchen die Oper

Am Dienstag, den 13. Juni 2017 besuchten zwei Klassen der Waldschule die Oper in Duisburg. Es wurde die Oper "Wo die wilden Kerle wohnen" von Oliver Knussen gespielt.

Zuvor hatten sich die Schülerinnen und Schüler intensiv auf ihren ersten Opernbesuch vorbereitet, indem sie mit dem gleichnamigen Bilderbuchklassiker die Operninszenierung musikalisch und schauspielerisch erarbeiteten. Zum Verständnis des Geschehens hat sicherlich auch beigetragen, dass eine Musiktheaterpädagogin der Deutschen Oper am Rhein im Vorfeld zu uns in die Waldschule gekommen ist und die Kinder in einem Workshop für den Opernbesuch gecoacht hatte. Die Aufregung...

Weiterlesen...

AG Präsentation

Am Montag, den 3. April 2017 fand die diesjährige Präsentation der AGs der Waldschule statt. Alle Schülerinnen und Schüler, die Mitarbeiter und auch einige Eltern kamen in die Pausenhalle, um sich dort anzusehen, was die AGs in diesem Schuljahr erarbeitet hatten. Die Eröffnung machte die AG "Schreibwerkstatt", die in einem Film ihre Arbeit präsentierte. Dann kam die Tanz-AG, die in diesem Jahr einen beindruckenden Tanz einstudiert hatten. Dafür gab es vom Publikum einen großen Applaus. Es folgten...

Weiterlesen...

Aus dem Schulalltag: Vorhaben Kartoffel

Wie schön kann doch der Herbst sein... ;-) Wenn Sie in eine angenehme Herbststimmung tauchen möchten, dann lesen Sie den Bericht der Klasse 3 von ihrem Kartoffelvorhaben. Auf dem Foto sehen sie unsere Schülerin Sophie, die fleißig bei der Kartoffelernte mitgeholfen hat.

Eine Form des Unterrichts an unserer Schule ist das sogenannte Vorhaben. Dabei wird sich einem Thema in verschiedenen Fächern genähert. Die tolle Knolle begeisterte die Klasse 3. Wie kommt die Kartoffel aus der Erde und zu mir nach Hause?

Hier gelangen Sie zum gesamten Bericht mit vielen Bildern vom Kartoffelvorhaben der Klasse 3.

 

Konfirmation

Am 5. Mai 2016 hat die Konfigruppe der Waldschule die Konfirmation in der Kirche in Voerde Friedrichsfeld gefeiert. Hier ein Bericht von Frau Bimmermann-Dorn.

Wir haben in unserem Konfirmandenunterricht Themen erarbeitet, die für uns deutlich machen, dass Gott es gut mit uns meint und er für uns Hilfe, Trost und Zuflucht ist...

Weiterlesen...

Klasse 12 bemalt Stromkasten in Kamp-Lintfort

Direkt zu Beginn des neuen Schuljahres beteiligte sich die Klasse 12 an einem Kunstprojekt in Kamp-Lintfort. Dort werden im Rahmen der Vorbereitungen auf die Landesgartenschau im Stadtgebiet Stromkästen kreativ gestaltet. Hier könnt ihr sehen, wie wir gearbeitet haben...

Weiterlesen...

KIK in Sparkasse Dinslaken eröffnet

Die Wanderausstellung der KIK ist in Dinslaken angekommen! KIK bedeutet "Kunst im Kreishaus" und heißt, dass nun schon seit über 10 Jahren Kunstwerke im Kreishaus von Schülerinnen und Schülern ausgestellt werden, die eine der vier Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung des Kreises Wesel besuchen.

Nun wurde die Wanderausstellung von Künstlern der Waldschule in der Sparkasse an der Friedrich-Ebert-Straße eröffnet.

Weiterlesen...

Seite 1 von 3