Feuer und Flamme

Firmung der Waldschule am 21. Juni 2017

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr eine Firmung der Waldschule statt. Nach einem Schuljahr Vorbereitungszeit war es am Mittwoch, den 21. Juni 2017 endlich soweit - fünf Schüler und Schülerinnen der Waldschule empfingen in der St. Hedwig-Kapelle in Hünxe das Sakrament der Firmung durch Weihbischof Theising, der extra aus Vechta anreiste. Seit den Herbstferien...

Seit den Herbstferien hatten sie sich mit ihren Katechetinnen (A. Frensch, B. Keuter) auf dieses Fest vorbereitet. Sie beschäftigten sich intensiv mit sich, der Gruppe, dem Leben Jesu, Gott Vater und dem Heiligen Geist. Dabei hat sie das Thema „Feuer und Flamme“ begleitet. Sie haben das Firmlied gesungen, gebetet, Mandala gelegt, Flammen gestaltet und miteinander gesprochen. Manches Mal hat ihnen dabei der Kopf geraucht. Sie haben einen Schulgottesdienst zum Hungertuch vorbereitet und einen „Morgen der Versöhnung“ miteinander gefeiert. Der Tag der Firmung war für alle sehr aufregend; Familienangehörige, Gemeindemitglieder und die Mitschüler*innen und Lehrer*innen der BPS kamen zur Kapelle und feierten den Gottesdienst mit und gratulierten hinterher bei schönstem Sommerwetter. Es war für alle eine intensive, anstrengende und schöne Zeit.