Bericht der Klasse 3 von ihrem "Apfel"-Vorhaben

In meinem kleinen Apfel, da sieht es lustig aus…. Die Klasse Drei überprüfte in diesem Jahr, ob wirklich in jeder Kammer vom Apfel zwei Kerne liegen. Bei mehreren gekauften Sorten war dies nicht der Fall. Die Verkostung und Bewertung von Holsteiner Cox, Pink Lady und Granny Smith bereitete trotzdem Vergnügen. In den letzten Wochen arbeiteten die Schülerinnen und Schüler rund um das beliebte Obst. Die wichtigsten Begriffe mussten geklärt werden (Schale und nicht Pelle), wozu braucht der Apfel die Schale (Schutz) und wie verändert sich der Apfelbaum in den Jahreszeiten...

Weiterlesen...

Große Delegation bei den SpecialOlympics in Neuss

Über 1000 Athletinnen und Athleten gingen bei den diesjährigen Landesspielen von Special Olympics an den Start. Dazu gehörte vom 10. – 12. Juli 2017 auch eine große Delegation von uns, bestehend aus Schülerinnen und Schülern, ehemaligen Schülern, Eltern, Trainern, weitere Coachs und Fotograf...

Weiterlesen...

Schülercafé KuKuK erreichte 3. Platz

Da war doch noch was?! Im November 2016 erreichte die Berufspraxisstufe bei der bei der Bestenehrung der IHK (Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg – Wesel – Kleve zu Duisburg) den 3. Platz und wurde mit Urkunden und einem Scheck über 500,-€ belohnt! Fast ein Schuljahr lang haben besonders die Schüler*innen überlegt, wie sie das Geld ausgeben wollen. Irgendwann war klar, das Geld sollte geteilt werden: 250,-€ für eine...

Weiterlesen...

Museumstage im Otto-Pankok-Museum

Wir, die Klasse 5, haben uns zweimal in diesem Schuljahr (06. April und 29. Juni) mit der Grundschulklasse 3a der Karl Vogels Schule aus Hünxe im Otto-Pankok-Museum in Hünxe getroffen und dort gemeinsam kreativ gearbeitet. Insgesamt waren wir 32 Schüler und Schülerinnen. Wir haben Gemälde von Otto und Eva Pankok kennen gelernt und durften selber wie ein Künstler aktiv werden. Angeleitet wurden wir dabei von Frau Annette Burger. Wir konnten gemeinsam Bilder mit Kohle zeichnen/nachzeichnen, die Drucktechnik ausprobieren, mit Ton experimentieren, Steine für eine Beet Umrandung am Museum gestalten und uns mit der Technik Landart auseinandersetzen. Es entstanden ganz unterschiedliche Ergebnisse, welche uns gut gefallen haben. Der Wald in unmittelbarer Nähe des Museums bot uns viele Spielmöglichkeiten und es machte Spaß uns nach der künstlerischen Arbeit dort auszutoben.

Hier gelangen Sie zu einigen weiteren Bildern dieses schulübergreifenden Projekts.

Weiterlesen...

Gut beschirmt - Entlassung 2017

Max, Melanie, Melissa, Jessica, Nayfe, Enes, Esra, Buesra, Soumia und Leon haben sich nach 13 Schulbesuchsjahren am 4.7.17 von der Waldschule verabschiedet, um nach den Ferien den Eintritt in das Arbeitsleben zu wagen.

Der feierliche Abschlusstag begann mit einem ökumenischen Wortgottesdienst für die Angehörigen und Freunde der Entlassschüler*innen und die Berufspraxisstufe in der St. Hedwig-Kapelle in Bruckhausen. Der Gottesdienst stand unter dem Leitwort „Unter Gottes Schirm geborgen“. Bunte Schirme schmückten die Kapelle; aus zehn einzelnen Teilen, versehen mit guten Wünschen für die Zukunft, wurde ein großer Schirm gestaltet...

Weiterlesen...

Seite 1 von 19