In der Waldschule hat es leider einen erheblichen Wasserschaden gegeben, von dem unsere Ausgabeküche und die Klassen 1 bis 4 betroffen sind. Wegen des Wasserschadens werden umfängliche Sanierungsarbeiten am Schulgebäude nötig.

Für den Zeitraum der Sanierungsarbeiten – wir rechnen mit einigen Monaten – werden die Klassen 2 bis 4 und die Ausgabeküche in Klassencontainer umziehen müssen. Die Montage dieser Containerklassen erfolgt auf der Verkehrsübungsfläche unseres vorderen Schulgrundstücks voraussichtlich ab dem 30.08.21. Der vordere Schulhof wird daher zukünftig nicht mehr für Fahrzeuge befahrbar sein. Wir rechnen damit, dass die Container ab dem 06.09.21 bezugsfertig sind und die betroffenen Klassen dann in die Containerklassen umziehen können.

Bis zur fertigen Montage der Container werden die Klassen 2 bis 4 in Fachräumen unterrichtet. Da auch die Ausgabeküche bis zur Fertigstellung der Container nicht nutzbar ist, wird unser Mittagessen vorübergehend vom Caterer „Der Hauskoch“ geliefert.

Die restlichen Klassen sind ansonsten nicht vom Wasserschaden betroffen.

Für unsere jüngeren Schülerinnen und Schüler bedauere ich die Umstände dieser Sanierungsmaßnahmen sehr und hoffe darauf, dass sie sich gut auf die neue Situation einstellen werden. Die Kolleginnen und Kollegen werden sich darum bemühen, den Übergang für die Kinder möglichst freundlich zu gestalten.

Reiner Nitschke
Sonderschulkonrektor